Preise Platinium 989


Yacht auch ohne Führerschein mietbar!
Alle Preise sind Wochenpreise (Spar-u.Schnuppertörns 3 o. 4 Tage) inkl. gesetzl. Mwst. und Versicherung (Haftpflicht und Vollkasko).

Bis 7 Personen, führerscheinfrei, Bootserfahrung empfohlen

Wochenpreise 2017

02.04.-07.05.2017

Euro

1390.- /Wo.

07.05.-28.05.2017

Euro

1590.- /Wo.

28.05.-27.08.2017

Euro

1990.- /Wo.

27.08.-17.09.2017

Euro

1790.- /Wo.

17.09.-01.10.2017

Euro

1590.- /Wo.

01.10.-29.10.2017

Euro

1390.- /Wo.


Frühbucherrabatt bis 31.12.2016: 5%
Wiederbucherrabatt: 5% Bis 7 Personen, führerscheinfrei, Bootserfahrung empfohlen

Übergabe/Rücknahme:

Übernahme des Schiffes bei Wochencharter Sonntag zwischen 14.00 und 19.00 Uhr
Rückgabe Sonntag bis 10.00 Uhr
Alle Yachten können auch für länger als 1Woche (z.B. für 10 oder 11Tage), länger als 2 Wochen
(z.B.17 oder 18 Tage) gechartert werden.
Preis: Wochenpreis geteilt durch 7 = zusätzlicher Preis pro Tag, Mindestverlängerung 3 Tage.

 

Führerschein

amtlicher Sportbootführerschein Binnen erforderlich auch führerscheinfrei (Charterschein*), Preis amtl. Charterschein € 69.- bei erster Charterung bei uns, ab der zweiten Charterung im gleichen Jahr kostenfrei.

Betriebsstoffe

Diesel nach Verbrauch (nur ca. 3 Liter pro Motor-Betriebsstunde)

Bettwäsche+
Handtücher

19,00 €  pro Person und Satz (1 Bettbezug, 1 Kopfkissenbezug, 1 Laken, 1 Duschtuch, 1 kleines Handtuch)

Servicepauschale

€ 130.- (incl. Endreinigung, Liegeplatz erste und letzte Nacht, Müllentsorgung)

Versicherung

Das Boot ist haftpflicht- und vollkaskoversichert mit einer Selbstbeteiligung
von 1000.-, die vor Reiseantritt als Kaution in bar beim Vercharterer zu
hinterlegen ist.

Zahlungsweise

2% Skonto bei Zahlung der Gesamtsumme, wenn zwischen Buchung und Charterbeginn mind. 3 Monate liegen.
40% Anzahlung bei Vertragsabschluss.
Restbetrag 4-6 Wochen vor Charterbeginn.
Wir empfehlen den Abschluß einer Reisekosten- Rücktrittversicherung!


* Charterschein: Nach einer ausführlichen Einweisung kann ein amtlich anerkannter Charterschein ausgestellt werden, welcher bescheinigt, dass der Charterer befähigt ist, für die Dauer des Chartervertrages das Boot zu führen.